Lebensberatung - Lebens- und Sozialberatung bei Mag.a Karin Schmidt in 1090 Wien, gewerblich konzessionierte Lebens- und Sozialberaterin seit 2003

 

 

Das Leben stellt uns immer wieder vor Herausforderungen, die uns manchmal sprichwörtlich über den Kopf zu wachsen scheinen. Dann kann es sinnvoll sein, sich professionell unterstützen zu lassen.  Kein Thema ist zu groß oder zu klein, um in einem professionellen, vertraulichen Rahmen darüber zu sprechen. Eine inspirierende Begegnung zum richtigen Zeitpunkt kann das Leben verändern.

 

Wenn Sie zu mir in Lebensberatung (Lebens- und Sozialberatung) in 1090 Wien kommen, ebnen wir gemeinsam den Weg für ein tiefgreifendes Wohlbefinden in Ihrem Leben. Gemeinsam machen wir uns auf die Suche nach den Möglichkeiten, die Sie bereichern im Sinne einer Entwicklung zu einem sinnerfüllten und freudvollen Leben. Ent-wicklung verstehe ich als sich zu ent-wickeln, also frei zu machen von allem, was einschnürt, einengt, belastet, traurig oder wütend macht und dadurch förmlich die Luft zum Atmen nimmt. Indem wir zunehmend loslassen, entsteht Raum für ein neues Erleben von Freude und Leichtigkeit.

 

Als gewerblich konzessionierte Lebens- und Sozialberaterin mit langjähriger Erfahrung greife ich auf unterschiedliche veränderungswirksame Werkzeuge zu, um Menschen in Ihrer jeweiligen Situation zu  unterstützen und zu stärken. Mein Arbeitsschwerpunkt liegt darin, auf vielfältige Weise Raum zu schaffen für die Begegnung mit sich selbst, um neue Handlungs- und Lösungsmöglichkeiten zu entwickeln sowie eigene Potentiale und verborgene Ressourcen zu entdecken und zu integrieren.

 

Dabei erstreckt sich mein Methodenrepertoire vom Gespräch über Elemente aus der Aufstellungsarbeit, Aussöhnungsrituale, Ich-Selbst-Interaktionen, Achtsamkeitsübungen, Yoga und Meditation bis hin zur Arbeit mit Klangschalen und Gongs für Tiefenentspannung. Was immer Ihr Thema ist: Hier sind Sie eingeladen, loslassen, was Ihnen nicht (mehr) dient. Hier dürfen Sie finden, was Sie jetzt gerade nährt und stärkt. Hier dürfen Sie ganz Sie selbst sein. Der Körper atmet durch, die Gedanken kommen zur Ruhe, die Emotionen finden Frieden, gestaute Energie kommt wieder in Fluss und die Seele bekommt Raum zur Entfaltung.

 

 

 

Was ist Lebens- und Sozialberatung?

 

Lebens- und Sozialberatung ist eine beratende und begleitende Tätigkeit, die Menschen in Problem-, Entscheidungs- und Konfliktsituationen Unterstützung bietet. Sie trägt dazu bei, belastende und schwer zu bewältigende Situationen zu erleichtern, zu verändern und eine Lösung zu finden. Ziel der Lebensberatung ist es, das ganzheitliche Wohlbefinden von Menschen auf körperlicher, geistiger und seelischer Ebene wieder herzustellen. Lebens- und Sozialberatung ist ein reglementiertes Gewerbe und neben Medizin, Psychotherapie und Psychologie die 4. Säule der Gesundheitsvorsorge in Österreich. Lebens- und Sozialberatung erfordert eine mehrjährige, fundierte theoretische und praktische Ausbildung. Mein Beratungsansatz ist systemisch, lösungs- und bewusstseinsorientiert. Sie und ich entscheiden gemeinsam, wie wir vorgehen. Das wichtigste dabei ist aber: wir arbeiten von Herz zu Herz und zwar so, dass es für Sie passt und Sie zu einer Lösung Ihres Problems finden, die Sie auch in den Alltag integrieren können, um ihr Leben(wieder) freudvoll und schöpferisch gestalten zu können.

 

Kosten: 60 € (50 Minuten)

 

Kontakt:

Mag.a Karin Schmidt

Email: office@klarheit.at

Tel.: 0699/19477332

Praxis: Latschkagasse 7/30 (8. Liftstock), 1090 Wien (U6, U4, 37, 38, D, 35A)

 

 

 

Als ich mich selbst zu lieben begann,

habe ich verstanden, dass ich immer und bei jeder Gelegenheit zur richtigen Zeit am richtigen Ort bin und dass alles, was geschieht richtig ist - von da an konnte ich ruhig sein. Heute weiß ich: Das nennt man Vertrauen.
 
Als ich mich selbst zu lieben begann,
habe ich aufgehört mich meiner freien Zeit zu berauben, und ich habe aufgehört, weiter grandiose Projekte für die Zukunft zu entwerfen. Heute mache ich nur das, was mir Spaß und Freude macht, was ich liebe und was mein Herz zum Lachen bringt, auf meine eigene Art und Weise und in meinem Tempo. Heute weiß ich: Das nennt man Ehrlichkeit.
 
Als ich mich selbst zu lieben begann,
habe ich mich von allem befreit, was nicht gesund für mich war, von Speisen, Menschen, Dingen, Situationen und von Allem, das mich immer wieder hinunterzog, weg von mir selbst. Anfangs nannte ich das - Gesunden Egoismus - aber heute weiß ich: Das ist Selbstliebe.
 
Als ich mich selbst zu lieben begann,
habe ich aufgehört immer recht haben zu wollen, so habe ich mich weniger geirrt. Heute habe ich erkannt: Das nennt man Demut.
 
Als ich mich selbst zu lieben begann,
da erkannte ich, dass mich mein Denken armselig und krank machen kann. Als ich jedoch meine Herzenskräfte anforderte, bekam der Verstand einen wichtigen Partner. Diese Verbindung nenne ich heute Herzensweisheit.“
(Aus einer Rede von Charlie Chaplin an seinem 70. Geburtstag am 16. April 1959)

 

 

Hinweis: Psychotherapeutische oder psychiatrische Symptome und Krankheiten unterliegen der Behandlungskompetenz von Ärzten, Psychotherapeuten, Psychologen und Psychiatern. Lebens- und Sozialberatung kann auch begleitend zu Therapien angewendet werden, ersetzt aber nicht die ärztliche oder psychotherapeutische Diagnose oder Behandlung.

 

www.klarheit.at